Biographie

 

Der Dornbacher alias Reinhold Höfinger

Geboren am 08. Jänner 1959

Der gelernte Bäcker entdeckte seine Liebe zur Musik mit 20 Jahren und startete eine  Musikerausbildung (Hauptinstrument: Schlagzeug). Nach kurzer Zeit kam auch Gesang dazu.

Einer seiner ersten namhaften Bands in der er mitwirkte waren „Die Wildkogler“. Eine erfolgreiche Zeit mit zahlreichen Auftritten in der Rundfunk Sendung: Autofahrer Unterwegs, Schlagerparade, Radio NÖ die grüne Hitparade. Es folgten Gastauftritte in Frankreich und diverse Tonträgerproduktionen.

Highlights an die er sich gerne zurück erinnert war zum Beispiel: Die 60er Geburtstagsfeier von Hannes Schlader (Bambis), die Goldverleihung der Mooskirchner, Rot Kreuz Feste mit Moderator Kurt Wotawa so wie alle 14 Tage Live auf der Bühne der legendären Tenne in Wien.

Es folgten über 90 Auftritte pro Jahr neben einem bürgerlichen Job und zusätzliche Arbeiten im Tonstudio (Tonträger Produktionen: Österreichlied, Mach es wie die Sonnenuhr, etc...)

Danach gab es ein paar Jahre Musikpause und der Familie und dem Beruf wurde der Vorzug gegeben.

Wie bei den meisten Musikern dauerte auch diese Phase nicht all zu lange  um seit 1999 wieder in's Showbusiness als Musiker, Sänger und Entertainer zurück zu kehren. Zahlreiche Kollegen bestärkten ihn in dieser Entscheidung und es macht ihn sehr glücklich wieder in der Musikszene aktiv zu sein.

Seither gibt es zahlreiche Auftritte in Zusammenarbeit mit diversen Bands und Musikern.

Seit 2009 erscheinen exklusiv, in Zusammenarbeit mit namhaften Komponisten und Arrangeuren aus Österreich, unter dem Label „Der Dornbacher“ eigene Song Produktionen, die ab sofort die Schlager- und Partyszene aufmischen.